Startklar für den Ball der Giganten

Nadal gewinnt das Nervenspiel im Halbfinale der Australian Open, im Finale trifft er auf den alten Rivalen Federer.
Nach fast fünf Stunden Schwerstarbeit streckte Rafael Nadal erleichtert die Arme in den Nachthimmel, schloss die Augen und ballte die Fäuste. Die ehemalige Nummer eins hat das Wunschfinale gegen Roger Federer bei den Australian Open perfekt gemacht. Die mittlerweile gealterten Rivalen werden sich an diesem Sonntag (9.30 Uhr MEZ/Eurosport) noch einmal in einem großen Endspiel gegenüberstehen, nachdem Nadal den Bulgaren Grigor Dimitrow im zweiten Halbfinale 3:6, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 6:4 schlug. Als er jubelte, war es in Melbourne schon fast ein Uhr morgens. „Diese zwei Wochen waren unvergesslich. Ich habe nie davon geträumt, noch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel