Tönnies: Ein Leben auf der Kippe

Der Duisburger Stürmer, der einst Oliver Kahn den Ball fünf Mal um die Ohren haute, stirbt mit 57 Jahren.
Michael Tönnies war einfach Michael Tönnies. Als er die Bundesliga mit fünf Toren in 57 Minuten erschüttert hatte, legte er sich am 27. August 1991 eine wärmende Decke um die Schultern – vom höchst aufgeregten TV-Reporter war er zu keiner emotionalen Regung zu bewegen. „Nee, nee“, fünf Tore, daran könne er sich nicht erinnern. Wohl einfach mal Glück gehabt, stieß er unter seinem struppig-blonden Schnäuzer hervor. Trocken wie Kohle. Genauso feierte er auch, dass er 1991 beim 6:2 seines MSV Duisburg gegen den Karlsruher SC einem vor Wut schäumenden Oliver Kahn, damals 22, die Bälle rechts und links um die Ohren gezwirbelt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel