Hart erkämpftes 1:1 zum Jahresauftakt

Fußball, 3. Liga Remiskönig VfR Aalen startet mit seinem elften Unentschieden in die Rückrunde. Alexandros Kartalis beschert der Vollmann-Elf gegen Wehen Wiesbaden den Punktgewinn.

Alle Ehre macht der VfR Aalen seinem Ruf als Remiskönig der Liga auch im neuen Jahr. Die Rohrwangelf beendete ihr Auftaktspiel ins Jahr 2017 gegen den SV Wehen Wiesbaden mit einem 1:1-Unentschieden. Die 3300 Zuschauer mussten bis zur 85. Minute warten, ehe sie den Ausgleichstreffer des eingewechselten Alexandros Kartalis bejubeln durften. Am Ende wäre Neuzugang Martin Toshev beinahe noch der Siegtreffer gelungen.

Der erst vor wenigen Tagen vom Zweitligisten Erzgebirge Aue ausgeliehene Bulgare stand am Samstag in der Aalener Scholz-Arena gleich in der Startelf, ebenso wie VfR-Rückkehrer Sascha Traut. Neuzugang Nummer drei, Philipp Hercher (vom

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: