Stimmen zum Spiel

„Aalen war einen Tick wacher“

Sascha Traut (VfR-Verteidiger): Ich habe mich sehr gefreut, dass ich von den Fans so gut empfangen worden bin. Ich habe mich sofort wieder heimisch gefühlt und hoffe, dass wir hier wieder an alte Zeiten anknüpfen können. Mit der ersten Halbzeit können wir nicht zufrieden sein. Am Gegentor bin ich mit schuld. Den Ball muss ich besser klären. Aufgrund der zweiten Halbzeit haben wir aber den Punkt absolut verdient.

Alexandros Kartalis (VfR-Mittelfeldspieler): Nach der zweiten Halbzeit ist dieser Punktgewinn absolut verdient. Wir hätten sogar noch gewinnen können. Wir waren in der zweiten Halbzeit viel aggressiver in unseren Zweikämpfen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: