Wer jenseits der Statistik fährt

B 29 Ein Lorcher Verkehrsteilnehmer berichtet von Erlebnissen mit Falschfahrern auf der Bundesstraßenabfahrt Lorch-Ost.

Lorch

Millionen von Verkehrsteilnehmern beweisen jedes Jahr, „dass man an dieser Stelle richtig fahren kann“. Das hat Bernhard Kohn als Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen kürzlich über die B-29-Abfahrt Lorch Ost gesagt, nachdem dort eine Autofahrerin Mitte Januar falsch aufgefahren war und in der Folge einen für sie und einen Entgegenkommenden tödlichen Zusammenstoß verursachte. Es sei ein verschwindend geringer Teil der Autofahrer, der dies falsch mache, hatte er weiter gesagt.

„Ich habe das Gefühl, das kommt öfter vor“, sagt dagegen Wolfgang Russ. Der Lorcher betreibt einen Tabakladen in Gmünd, ist somit regelmäßig

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: