Leitartikel Armin Grasmuck über die Zukunft des Sports im Fernsehen

Gefährliches Spiel

Die Anhänger des Wintersports können sich schon einmal die Hände reiben. Sie werden live dabei sein, wenn in den nächsten Tagen die Skifahrer und die Biathleten bei den Weltmeisterschaften um Medaillen aus Gold, Silber und Bronze kämpfen. Die Moderatoren, Reporter und Kommentatoren von ARD und ZDF werden die Großereignisse direkt aus der Schweiz und Österreich in die deutschen Wohnzimmer übertragen, wie die Fernsehzuschauer es über Jahrzehnte gewohnt sind: kompetent und leidenschaftlich, unterhaltsam und technisch einwandfrei. Es ist ein guter Zeitpunkt, noch einmal genau hinzusehen, denn die Qualität der Beiträge aus der Welt des Sports
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: