Falscher Polizist erschwindelt Beute

Kriminalität Ein „Kommissar Hildebrandt“ erbeutet von zwei arglosen Frauen Schmuck und Bargeld.

Aalen. Bei der Polizei in Aalen wurden in jüngster Vergangenheit mehrfach Anzeigen gegen Unbekannte erstattet, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Beim Polizeirevier Aalen gingen am Mittwoch nun zwei weitere Anzeigen gegen die falschen Ordnungshüter ein, denen es laut Polizei „durch geschickte Gesprächsführung“ gelang, zwei 68 und 82 Jahre alte Aalenerinnen davon zu überzeugen, ihnen Wertgegenstände, Bargeld und EC-Karten auszuhändigen.

In beiden Fällen hatte der Täter, der sich im einen Fall als „Hauptkommissar Hildebrandt“ und im anderen als „Hildebrandt Stein“ ausgab, den Damen erklärt, dass eine

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: