Ellwangen ist eine Stadt mit Geschichte – und einem überraschenden Archiv

Amts-Schimmel Der Kulturausschuss des Gemeinderats drang am Mittwoch in den Keller des Ellwanger Rathauses vor: Stadtarchivar Christoph Remmele zeigte die städtische Registratur und das Archiv – zumindest das, was hier Platz hat. Das umfangreiche Material musste zum Teil ausgelagert werden, unter anderem in die Keller des Peutinger Gymnasiums, wo’s allerdings so feucht ist, dass die Unterlagen nun wieder weggeholt werden müssen: Der Schimmel lässt grüßen. Pointe am Rande: Betroffen sind auch die Altregistraturen der Teilorte. Neue Technik schuf zwar inzwischen mehr Platz im Rathauskeller – aber der reicht noch immer nicht.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: