Trinkwasser in Bopfingen wird wohl teurer

Wasserwerk Eigenbetrieb macht in diesem Jahr wohl 100 000 Euro Verlust.

Bopfingen. Mit einem Verlust von rund 100 000 Euro rechnet Stadtkämmerin Marina Gerner beim Eigenbetrieb Wasserwerk für das Jahr 2017. Zugrunde gelegt hat sie hierbei den Wasserverbrauch aus dem Jahre 2015. „Der Wasserzinspreis muss dringend im Jahr 2017 kalkuliert werden. Eine Erhöhung des Wasserpreises wird sich nicht vermeiden lassen“, sagt sie.

Der Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Wasserwerk geht für 2017 von einem Gesamtvolumen von 3,06 Millionen Euro aus. Der Erfolgsplan 2017 hat ein geplantes Volumen von 1,6 Mio. Euro. Dies sind etwa 87 000 Euro mehr als im Jahr 2016. Mit fast 1,5 Millionen Euro liegt der Vermögensplan

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: