Narren lassen Herlikofen erbeben

Gaudiwurm Bunt kostümiert und bestens gelaunt präsentierten sich am Sonntag insgesamt 66 Gruppen beim Faschingsumzug – Hexen, Hästräger und lautstarke Guggengruppen begeisterten.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Ganz Herlikofen entwickelte sich am Sonntag zum kunterbunten Tollhaus. „Es ist gigantisch, was der Carnevalsverein Grabbenhausen hier auf die Beine gestellt hat“, stellte Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse begeistert fest, während sich der Gaudiwurm an ihm vorbeischlängelte. Er war einer von tausenden Besuchern, die den vorbeiflanierenden Gruppen aus ganz Süddeutschland begeistert zujubelten. Viele Schlachtrufe hallten durch Herlikofen. Was besonders auffiel, waren die zahlreichen Hästräger, die die schwäbisch-alemannische Fasnet symbolisieren. Mit aufwändigen, von Hand geschnitzten Masken

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: