Kreative auf Anlagensuche

Das Land braucht Geld für Sanierungen. Pensionsfonds brauchen sichere und rentable Investitionsmöglichkeiten. Passt das zusammen?
Eigentlich steht das Stuttgarter Linden-Museum herrlich da. Der helle, neoklassizistische Bau beherbergt eine der wichtigsten völkerkundlichen Sammlungen Europas, vergangenes Jahr kamen rund 67 500 Besucher. Doch so schön der Bau von 1911 auch ist: Er ist viel zu klein, und so richtig barrierefrei ist er auch nicht, die Leitung ist mit der Gebäude-Situation schon lange unzufrieden. Eigentlich soll ein Neubau her, aber auch eine Sanierung wird noch politisch diskutiert. Entschieden ist nichts, doch im Raum stehen Kosten von 80 bis 100 Millionen Euro. Wie beim Linden-Museum, das vom Land und der Stadt Stuttgart unterhalten wird, sieht
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel