Lesen Sie weiter

Mit dem Rollstuhl in den Zug

Mobilität Moderne Waggons im Nahverkehr machen Einsatz des Hublifts nicht mehr notwendig.

Schwäbisch Gmünd. Bisher konnten Rollstuhlfahrer, die den Schienennahverkehr nutzen wollten, über die Mobilitätszentrale der Deutschen Bahn den Service des Roten Kreuzes buchen. Das DRK sorgte dann dafür, dass die Rollstuhlfahrer mit dem Hublift am Bahnhof in die Züge ein- oder aussteigen konnten. Dieser Service ist nun durch den Einsatz der

  • 738 Leser

49 % noch nicht gelesen!