FRONLEICHNAM / Hunderte Gläubige feiern auf dem Marktplatz die Eucharistie und prozessieren zur Salvatorkirche

Versammelt vorm Altar unter blauem Himmel

Einige hundert Menschen haben die Fronleichnamsprozession vom Marktplatz zur Salvatorkirche begleitet. Zur Eucharistiefeier bei strahlendem Sonnenschein zwischen Brunnen und Rathaus gab es nur noch Stehplätze. Die beiden Kirchengemeinden St. Maria und Salvator haben den Gottesdienst gemeinsam gestaltet. Pfarer Hans Stehle sprach vom "Zusammenwachsen der Gemeinden". Die Lesung aus dem Paulusbrief war auf deutsch, italienisch und kroatisch zu hören. Pastoralreferentin Elisabeth Beyer predigte von der "weltweiten Kirche". Es sangen die beiden Kirchenchöre der Gemeinden, unterstützt vom Städtischen Orchester. Einen ausführlichen Bericht lesen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: