Polizeibericht

Bier als Brandlöscher

Giengen. Ein Kasten Bier im Kofferraum – er könnte die „Rettung“ gewesen sein, als am Samstagmorgen gegen 9 Uhr ein Auto auf der A7 in Richtung Würzburg, kurz vor der Ausfahrt Giengen, vom Motorraum aus zu brennen begann. Als der Fahrer den sich entwickelnden Brand bemerkte, hielt er auf dem Seitenstreifen an, holte das Bier und löschte das Feuer. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Herbrechtingen konnte so Schlimmeres verhindert werden. Es ist der dritte Fahrzeugbrand auf diesem Streckenabschnitt der A7 innerhalb von 24 Stunden. Bereits am Freitag waren am frühen Abend und in der späten Nacht jeweils ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: