Busse müssen Gaudiwurm weichen

Faschingsumzug Sämtliche Linienbusse verkehren am Dienstagnachmittag auf Ausweichstrecken.

Schwäbisch Gmünd. Wegen des Faschingsumzugs in Gmünd am Dienstag, 28. Februar, müssen sämtliche Linienbusse umgeleitet werden, das teilt die Stadtverwaltung mit. Haltestellen im Zentrum können zwischen 11 und 19 Uhr nicht angefahren werden. Auf den Ausweichrouten sind folgende Bedarfshaltestellen eingerichtet:

Linie 1 Gmünd - Heubach: Bahnhof - Ledergasse - Fischergasse, LBBW - Remsstraße - Baldungstraße, Firma Bauer; Rückfahrt über Baldungstraße - Remsstraße, „Sägbock“ - Fischergasse, LBBW.

Linie 2 Gmünd - Weißenstein: Bahnhof - Rektor-Klaus-Straße - Rechbergstraße, „Neue Welt“; Rückfahrt über Weißensteiner

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel