Journalismus in der Hauptstadt

Jugendpressetage Redakteure von Schülerzeitungen im deutschen Bundestag in Berlin.

Schwäbisch Gmünd. Der parlamentarische Staatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange lädt junge Medienmacher vom 17. bis 19. Mai zu den Jugendpressetagen in den Deutschen Bundestag ein. Das Angebot richtet sich an Schülerzeitungsredakteure aus dem Wahlkreis Backnang/Schwäbisch Gmünd, die sich für Medien und Politik interessieren. So haben sie etwa die Möglichkeit, dem Fraktionsvorsitzenden Thomas Oppermann in einer Pressekonferenz Fragen zu politischen Themen zu stellen. Bei einem Besuch beim Parteivorstand im Willy-Brandt-Haus können sie Gespräche mit der Pressestelle führen. Die Jugendlichen besuchen den Rundfunk

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: