Vollmanns Wechselspiel und das bittere Ende für Alexandros Kartalis

Nach knapp einer Stunde gab’s einen Doppelwechsel. Einen mit Folgen. Peter Vollmann nahm trotz Führung seine komplette rechte Mittelfeldseite vom Feld: Mika Ojala ersetzte den erneut schwachen Philipp Hercher, und Alexandros Kartalis kam für Yannick Deichmann.

„Wir hatten keine Ballbesitzzeiten, ich wollte mehr Spielruhe entwickeln“, erklärte Trainer Peter Vollmann. Und Yannick Deichmann sagte, dass „der Trainer vielleicht das System umstellen und für frischen Wind sorgen wollte“.

Es brachte nicht die erhoffte Wirkung. Mika Ojala war wieder ein Schatten seiner selbst. Der Finne wirkt auf dem Platz seit Wochen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: