Bildungsarbeit kommt mit Medienlabor ins Rollen

Medienpädagogik Ein „MediaMobil“ für den DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd ist neuer Partner im Kindermedienland-Projekt „Im Netz. Vor Ort. Bei Dir. Mach mit!“. Die Koordinierungsstelle Interkulturelle Öffnung und Flüchtlingsarbeit erhält für die medienpädagogische Arbeit ein „MediaMobil“, teilt das Deutsche Rote Kreuz in Gmünd mit.

In dem Medienlabor ist alles drin, um ein Filmprojekt zu verwirklichen oder eine Multimedia-Präsentation zu erstellen. Zusätzlich werden medienpädagogische Jugendprojekte, Qualifizierungsmaßnahmen sowie ein medienpädagogisches Netzwerk von der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und der Jugendstiftung

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel