Nepalreise für Einsteiger und Kenner

Vielfalt Verein „Haus der Hoffnung“ bietet Programm zum Kennenlernen von Menschen und Natur.

Schwäbisch Gmünd. Der Verein „Haus der Hoffnung - Hilfe für Nepal“ veranstaltet vom 17. bis 31. Oktober eine Gruppenreise nach Nepal mit der Option, eine Woche Trekking anzuhängen und erst am 6. November nach Deutschland zurückzufliegen. Die Mitreisenden besuchen am letzten Tag des Tiharfestes (Lichterfest) die Einrichtung des Vereins. Im Kathmandutal werden hinduistische und buddhistische Tempelanlagen besucht. Außerdem stehen der Besuch der Schule der Kinder, einer Teppichfabrik und eines Krankenhauses für Verbrennungsopfer an.

Für Teilnehmer, die zum ersten Mal nach Nepal reisen, führt die Tour dann in den Chitwan. Der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel