Neue Spieler gewinnen

Boule-Club Mitgliederversammlung beschließt Aktivitäten.

Schwäbisch Gmünd. Nach der Wahl von Vorstand und Schriftführer stimmte Alfred Rupprecht in Abwesenheit des erkrankten Sportwarts Heinz Trost das Veranstaltungsprogramm mit den Mitgliedern des Gmünder Boule-Clubs ab. So sei beabsichtigt, verschiedenen Schulen Kinderferienprogramme anzubieten. Mit Nachbargemeinden werde ein gespendeter Wanderpokal ausgespielt. Die Einladung an Flüchtlinge soll Unterstützung des Vereins zur Integration sein und Brücken zu anderen Kulturen bauen.

Die Regelspielzeit des Boule-Clubs ist witterungsabhängig jeden Samstag ab 15 Uhr am Gmünder Münsterplatz bei der Volkshochschule. Interessierte können teilnehmen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: