Polizeibericht

Ausweichversuch misslingt

Remshalden. Eine Baustellenwarnanzeige löste am Samstagnachmittag einen Unfall auf der B 29 aus. Eine 26-jährige Autofahrerin war gegen 13.15 Uhr auf der B 29 in Richtung Stuttgart unterwegs. Zwischen den Anschlusstellen Winterbach und Geradstetten befand sich zu dieser Zeit die mobile Baustellenwarnanzeige, mit der auf eine Fahrbahnverengung hingewiesen wurde. Das Auto vor der 26-Jährigen bremste wegen der Warntafel ab, die 26-Jährige musste auf die linke Fahrspur ausweichen, damit es nicht zu einem Auffahrunfall kam. Beim Ausweichversuch stieß sie gegen das auf der linken Spur fahrende Auto einer 29-Jährigen. Ihr Auto wurde dadurch zurück

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel