Hospiz sucht neue Mitarbeiter

Ausbildung Kurs für angehende Begleiter in der letzten Lebenszeit bei der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft.

Schwäbisch Gmünd. Um die letzte Lebenszeit so angenehm wie möglich zu machen, stehen Sterbenden Hospizbegleiter bei. Diese Helfer begleiten Schwerkranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen Sie schenken ihre Zeit, spenden Trost und Geborgenheit und leisten zudem wichtige Hilfe im Alltag. Um die ehrenamtlichen Helfer auf diese Aufgabe bestmöglich vorzubereiten, startet am Samstag, 1. April, ein neuer Ausbildungskurs der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Hospiz Schwäbisch Gmünd.

Gefragt sind Frauen und Männer mit Einfühlungs- und Reflexionsvermögen, die sich gerne im ökumenischen Hospizdienst einbringen möchten. Der Verein

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel