Lesen Sie weiter

Hakenkreuze auf Grabmale gesprüht

Grabschändung Polizei sucht Hinweise auf Verwüstung im muslimischen Gräberfeld.

Aalen-Wasseralfingen. Am Mittwochvormittag hat eine Witwe zu ihrem Schrecken entdeckt, dass das Grab ihres verstorbenen Mannes verwüstet worden ist. Der Grabstein und zwei weitere waren zudem mit Hakenkreuzen besprüht.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wie festgestellt wurde, haben Unbekannte bei den muslimischen Gräbern vier Einzelgräber

  • 670 Leser

70 % noch nicht gelesen!