FCN lässt Sindelfingen straucheln

Fußball, Verbandsliga Die Molinari-Elf hat gegen den VfL Sindelfingen 3:0 gewonnen. Ein Doppelpack von Marvin Gnaase besiegelte den Sieg.

Ein Ausrufezeichen setzte der FC Normannia Gmünd gegen den VfL Sindelfingen: Die Molinari-Elf holte einen 3:0-Sieg gegen den nun Tabellenvierten. Bereits zur Halbzeit führten die Normannen im Heimspiel mit 2:0. Fabian Kolb markierte den Führungstreffer in der 16. Spielminute. Kurz vor dem Seitenwechsel erhöhte Marvin Gnaase zum 2:0 (43.). Es war wieder Gnaase der in der 56. Minute zum 3:0 einnetzte. Die Gäste sahen zudem in der 62. Spielminute die rote Karte. In der Tabelle schiebt sich die Molinari-Elf auf den siebten Tabellenrang vor.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel