Kommentar

Die mentale Stärke des Teams

Werner Röhrich über den psychischen Druck und die Rückendeckung der Fans

Dass der VfR Aalen spielerisch zu den besten Teams der 3. Liga zählt, ist unbestritten. Hut ab aber vor allem vor der mentalen Leistung, die die Rohrwang-Elf in diesen Tagen zu stemmen vermag. Die Hiobsbotschaft des Insolvenzantrags ihres Arbeitgebers haben die Spieler ebenso weggesteckt und sie mit einem Sieg in Chemnitz beantwortet wie nun die Tatsache des zwar befürchteten, aber jetzt erst amtlich festgeschriebenen Neun-Punkte-Abzugs. Es ist nicht einfach für eine Mannschaft, die noch bis vor kurzem mit einem Platz in der Spitzengruppe liebäugeln durfte, sich plötzlich auf den puren Abstiegskampf einzustellen.

Bernhardt, Welzmüller,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: