Lesen Sie weiter

Kopfhörer explodieren im Flugzeug

Eine Frau erleidet Verbrennungen. Schuld an dem Vorfall sind offensichtlich die Lithium-Ionen-Batterien.
Einer Flugpassagierin sind unvermittelt ihre Kopfhörer explodiert. Sie erlitt Verbrennungen im Gesicht und an den Händen. Schuld sind nach Ansicht der australischen Verkehrssicherheitsbehörde ATSB die Lithium-Ionen-Batterien. Die Behörde warnt: Batteriebetriebene Geräte an Bord sind gefährlich. Die Frau hatte auf dem Flug von Peking nach Melbourne gedöst
  • 345 Leser

64 % noch nicht gelesen!