Defibrillator auf der Kolpinghütte

Kolpingsfamilie Die Saison auf dem Albuch beginnt am Sonntag, 2. April.

Aalen. Die Kolpinghütte Albuch in Aalen öffnet nach der Winterpause am 2. April wieder ihre Pforten. Das beliebte Ausflugs- und Wanderziel lädt an Sonn- und Feiertagen, außer an Hochfeiertagen, von 10 bis 21 Uhr zur Einkehr ein. Auf dem weitläufigen Grundstück am Waldrand des Langerts wartet vor allem der große Spielplatz auf die jüngeren Gäste.

Die Kolpinghütte wird ausschließlich ehrenamtlich von der Kolpingsfamilie Aalen bewirtschaftet. Die Preise der Speisen und Getränke sind familienfreundlich. Rechtzeitig zum Saisonstart überreichte Jochen Schittenhelm von Ostalb Med in Essingen der Kolpingsfamilie einen Defibrillator. Dieser

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: