Start für den dritten Bauabschnitt

Infrastruktur Ab nächster Woche erfordert die letzte Maßnahme für den dorfgerechten Ausbau der Schönhardter Straße nochmals eine Vollsperrung. Fertigstellung bis Juli.

Iggingen

Und sogleich - folgt der dritten Streich. Ab dem kommenden Donnerstag – und damit ziemlich genau ein Jahr nach dem Baustart der Gesamtmaßnahme – wird in Iggingen der dritte Abschnitt der Schönhardter Straße saniert. Auf dem Stück zwischen der Gartenstraße und der Gümpelesgasse wird nun ebenfalls die Fahrbahn auf sechs Meter verbreitert und die Fußgängerwege „wachsen“ von 1,50 auf 1,80 Meter. Außerdem werden unterirdisch die Kanalrohre ausgetauscht gegen solche, die statt 70 nun 100 Zentimeter Durchmesser haben. Das sichert dem Abwasser eine höhere Fließgeschwindigkeit und führt zu weniger Ablagerungen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: