Lesen Sie weiter

Wenn „Huuh-hu-huu“ im Wental ertönt

Naturschutzbund 50 Naturfreunde folgten den Nabu-Gruppen Gmünd und Heidenheim auf ihre Eulenexkursion.

Schwäbisch Gmünd. Ein vollmondbeschienener Abend im abgeschiedenen Wental – das könnte eine romantische Szenerie sein, lägen die Temperaturen nicht knapp über dem Gefrierpunkt. Den Raufußkauz indessen stört das nicht. Unermüdlich schickt er seinen typischen Ruf durch den Wald, der sich ein wenig so anhört, als übe ein Kind den Indianerschrei.

  • 648 Leser

80 % noch nicht gelesen!