Zu rechts, zu extrem, zu anti-europäisch

Die Chefin des Front National, Marine Le Pen, ist eine geschickte Strategin. Doch vieles deutet darauf hin, dass sie demnächst im Kampf um die Präsidentschaft unterliegen wird. Die Mehrheit der Franzosen ist nicht bereit, ihr zu folgen – noch nicht.
Nein Madame Merkel, wir wollen Ihre Flüchtlinge nicht! Wir sind hier bei uns, und das soll so bleiben!“ Marine Le Pen hat Kopf und Stimme gehoben, als sie diese Worte in die bis zum Platzen gefüllte „Zenith“-Mehrzweckhalle der nordfranzösischen Metropole Lille wirft. Nun macht sie eine Kunstpause, weil ihr Publikum, wie erwartet, in johlenden Beifall ausbricht und mit den Füßen wild auf den Boden trampelt. Es ist mindestens das sechste Mal, dass die gut 5000 an diesem Tag herbeigeströmten Anhänger der Chefin des rechts- extremen Front National (FN) ihrer Begeisterung freien Lauf lassen. Wahlkampf kann die blonde Powerfrau
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: