Lehrer auf Zeit

Jedes Jahr stellt das Land Lehrkräfte mit Zeitverträgen an und entlässt sie zu Beginn der Sommerferien wieder. Ein Ulmer hat das sieben Jahre mitgemacht.
Bildung – unser höchstes Gut. Dem stimmt Alexander Ludwig (Name von der Redaktion geändert) zwar zu, gleichzeitig weiß er, wie das Land Baden-Württemberg mit den Quereinsteigern unter den Lehrern verfährt. Die bekommen unter Umständen einen Vertretungsvertrag nach dem anderen. Die angestellten Lehrer verdienen rund ein Drittel weniger als ihre Kollegen mit Beamtenstatus, ganz zu schweigen von Vergünstigungen wie einer privaten Krankenversicherung. Die geringere Bezahlung war nicht mal Ludwigs Hauptproblem. Was ihm mehr ausgemacht hat, war die unsichere Art der Beschäftigung. Denn die Verträge sind so formuliert, dass die Vertretungslehrer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: