Kritik an Stromreserve

Die EU-Kommission prüft die Berliner Pläne.
Die EU-Kommission hat Bedenken gegen einen wichtigen Teil der deutschen Energiewende – die geplanten Subventionen für Kraftwerke in Reserve. Man habe Zweifel an der Notwendigkeit dieser sogenannten Kapazitätsreserve und werde sie genauer unter die Lupe nehmen, kündigte Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager in Brüssel an. Hintergrund ist die Umstellung der Versorgung in Deutschland auf immer mehr Strom aus Sonne und Wind, der nicht immer gleichmäßig zur Verfügung steht. Der sogenannte Kapazitätsmechanismus soll die Versorgung im Extremfall sichern. Die Netzbetreiber sollen angehalten werden, ab 2018 für zunächst zwei Jahre eine
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: