MTV ist für den Großverein

MTV Aalen Die Mitgliederversammlung gibt dem Vorstand grünes Licht für weitere Verhandlungen auch mit der DJK Aalen.

Aalen

Den Fusionsgesprächen zu einem Großverein aus MTV und DJK Aalen sowie dem TSV Wasseralfingen steht vonseiten des MTV nichts mehr im Wege. Bei der Mitgliederversammlung des MTV Aalen zog sich die Fusion wie ein roter Faden durch den Abend. Im Hirschbach soll das neue Sportzentrum entstehen.

Reinhold Butschek fungierte bei der Versammlung am Freitagabend im Vereinsheim im Rohrwang als Moderator. Thomas Meyer, 2. Vorsitzender, informierte über die bisherigen Ergebnisse der Fusionsgespräche und brachte dazu einen neuen Konkretisierungsbeschluss ein.

Zudem konnten viele Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt werden, von denen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: