Nach dem Geburtstag wird es wild

Noch vor der Zweitliga-Reise nach Bielefeld geht der Blick heute zum brisanten Verfolgerduell in Hannover.
Spitzenreiter VfB Stuttgart, der die Tabelle mit 54 Zählern anführt, kann im Montagsspiel der Zweiten Fußball-Bundesliga bei Arminia Bielefeld (20.15 Uhr/Sport 1) wieder auf Mittelfeldspieler Anto Grgic setzen. Der Schweizer habe nach seinen Oberschenkelproblemen „voll trainiert“ und komme zurück in den Kader, sagte Trainer Hannes Wolf, der heute seinen 36. Geburtstag feiert. Der am Knie verletzte Carlos Mané muss dagegen wohl operiert werden. Es sehe so aus, dass es so kommen werde, sagte Wolf. „Am Ende muss Carlos das aber entscheiden.“ Auch mit Manés Heimatclub Sporting Lissabon, von dem der Flügelspieler ausgeliehen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: