Großzügige Wochenmarktbesucher spenden

Löwenbrunnen Die Bürgerstiftung sammelt in drei Stunden rund 1125 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Großzügig sind die Besucher des Wochenmarkts am Ostersamstag. Die Bürgerstiftung sammelt für die Restaurierung des Löwenbrunnens und „kaum einer entzieht sich unserer Bitte nach einer Spende“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Insgesamt fehlen der Bürgerstiftung noch rund 30 000 Euro, an diesem Vormittag kommen 1125 Euro zusammen.

Viel erklären muss Joachim Bläse nicht. „Viele sagen, das ist ein Wahrzeichen für Schwäbisch Gmünd und muss erhalten werden“, so der Bürgermeister. So manche bekannte Gmünder reihen sich in die Spenderliste ein. Auch der frühere Stadtkämmerer Kurt

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: