Aufstiegsaspirant feiert Nichtabstieg

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen schlägt aufgrund einer starken zweiten Hälfte den SC Paderborn mit 4:0 (1:0) und macht den Klassenerhalt perfekt. Ohne den Punktabzug jetzt sogar Tabellenzweiter.

Selbst der Trainer hat jetzt seine Zurückhaltung abgelegt: „Ja, der Klassenerhalt ist ziemlich sicher“, sagt Peter Vollmann nach dem beeindruckenden 4:0 (1:0)-Erfolg gegen den SC Paderborn 07 – dem vierten Heimsieg in Folge. Dementsprechend herrschte am Ostersamstag Partystimmung in der Scholz-Arena. Die Profis feierten nach dem Schlusspfiff mit den knapp 4000 Fans den nächsten Triumph. Und sie haben allen Grund dazu: Bereits fünf Spieltage vor Schluss ist der VfR am Ziel – den Neun-Punkte-Abzug wegen der Insolvenz bereits mit eingerechnet. „Vor der Saison wurden wir als Abstiegskandidat Nummer eins belächelt

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: