Osterbörse: mehr als nur Hasenverkauf

Kleintierzucht Vom Meerschweinchen bis zum Singvogel – Der Hüttlinger Verein lockt am Karsamstag viele Besucher zum Kleintiermarkt ans Vereinsheim.

Hüttlingen

Der erste Kleintiermarkt in Hüttlingen im Januar 1955 fand mit wenigen Käfigen im Wirtshaus „Waldhorn“ statt. Heute strömen rund 1000 Besucher jeden zweiten Sonntag im Monat in das Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins Hüttlingen, um auf einem der größten Kleintiermärkte Süddeutschlands Tiere zu kaufen oder verkaufen. Lediglich Ostern bildet eine Ausnahme, denn dann findet die Kleintierbörse am Nachmittag des Karsamstags statt.

Wer auf der Wiese gegenüber dem Züchterheim parkt, erahnt bereits die Ausmaße der Hüttlinger Kleintier-Osterbörse. Menschen jeden Alters streben mit Kisten, Kasten und Käfigen bepackt

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: