Es wird musikalisch am Kocherursprung

Singender Wanderweg Der Eugen-Jaekle-Chorverband startet sein drittes Projekt am Sonntag, 7. Mai.

Aalen-Unterkochen. „Kein schöner Land in dieser Zeit“, „Die Gedanken sind frei“ und „Wohlauf in Gottes schöne Welt.“ Dies sind nur drei Beispiele aus dem zehn Volkslieder umfassenden „Singenden Wanderweg“, den es am Orrotsee bei Ellwangen und im Auenland in Bopfingen-Itzlingen bereits gibt und der, wie Bezirksvorsitzender Frank Hosch betonte, eine hervorragende Resonanz gefunden habe.

„Wir sind glücklich, dass sich der Bezirk Aalen des Eugen-Jaekle-Chorverbands Unterkochen als weiteren Meilenstein ausgesucht hat“, meinte Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik beim Pressegespräch.

Man

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: