Traum vom Sportzentrum Welland bald wahr?

Kalthalle Zustimmung zum Zuschuss von 20 Prozent – Gesamtkosten von 466 000 Euro.

Aalen-Dewangen. Zu seinem 60-jährigen Bestehen in diesem Jahr will sich der TSV Dewangen einen Traum verwirklichen: den Bau einer Kalthalle und damit die Entstehung eines neuen Sportzentrums Welland. Mit seiner Zustimmung zum städtischen Zuschuss für den Bau dieser Kalthalle hat der Ortschaftsrat Dewangen am Mittwochabend seinen Teil zum „Geburtstagsgeschenk“ beigetragen.

Demnach wird die Stadt Aalen den Bau einer Kalthalle auf dem alten Tennenplatz am Steinhauser Weg fördern. Die Stadt wird von den Gesamtkosten von 466 460 Euro 20 Prozent der zuschussfähigen Kosten – maximal 93 292 Euro – übernehmen. Der Turn- und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: