Freundschaftlicher Wettkampf

Gedächtnispokal 19. Wettbewerb der Alpini in der Bärenhalde

Heubach. Eine sehr gute Beteiligung verzeichneten die Alpini beim 19. Schießwettbewerb um den „G.Cifelli-Gedächtnispokal“. Die elf Teams kamen aus Stuttgart, Fellbach, Augsburg und aus dem Ostalbkreis.

„Sehr gute Kameradschaft zeichnet diesen Wettbewerb aus, und Freundschaft und Zusammengehörigkeit zwischen Reservisten und Alpini steht im Vordergrund“, stellte Giovanni Sambucco als Vorsitzender der Alpini Aalen-Schwäbisch Gmünd-Schorndorf bei der Begrüßung der Gruppen fest. Eine Damenmannschaft, drei Alpinigruppen und sieben Reservistenkameradschaften traten gegeneinander an. Geschossen wurde mit Kleinkalibergewehr

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: