Stadtkapelle Oberkochen will Jugendarbeit forcieren

Jahreshauptversammlung Der Dirigent ist zufrieden. Zwei Posten bleiben bei den Wahlen unbesetzt.

Oberkochen. Im im Naturfreundehaus in Oberkochen trafen sich die Mitglieder des Vereins der Stadtkapelle zur 90. Jahreshauptversammlung. Es waren 31 aktive und passive Mitglieder anwesend.

Mit „Ich hatt' einen Kameraden“ wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Schriftführer Alex Trittler verlas zu Beginn das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung. Danach stellte Thomas Capek seinen Bericht mit einem Rückblick auf 2016 vor. Die Höhepunkte waren unter anderem das Benefizkonzert für den Erhalt der Maria-Schutz-Kapelle, das traditionelles Pfingstfest und das Adventskonzert. Ebenso müsse der Verein weiterhin die Jugendarbeit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: