Neue Saison soll kein Ersatz für Gmünder Sommer sein

Veranstaltungsreihe Das traditionelle Muttertagskonzert ist der Anfang der Feierlichkeiten im Remspark.

Schwäbisch Gmünd. „Es wird ein spannender Sommer“, sagt Stadt-Pressesprecher Markus Herrmann. „Nur weil der Gmünder Sommer ausfällt, heißt das nicht, dass im Remspark nichts passiert.“ Ein Ersatz für die vorerst stillgelegte Veranstaltungsreihe, sei die Sommersaison im Remspark aber nicht.

Viele der rund 90 Veranstaltungen des Gmünder Sommers gebe es dieses Jahr nicht mehr, aus technischen und finanziellen Gründen. Dafür gibt es rund 30 Veranstaltungen in der Sommersaison im Remspark. Alles kostenlose Veranstaltungen, die unter anderem vom Stadtverband Musik und Gesang, dem Congress-Centrum, der Staufersaga, dem

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: