Blick ins autonome Cockpit

Vortragsreihe „Industrie 4.0“ Martin Zeilinger referiert an der Hochschule Aalen über Trucks der Zukunft. Autonomes Fahren soll höhere Sicherheit versprechen.

Aalen

Rund 90 Prozent der Verkehrsunfälle gehen auf menschliches Versagen zurück. Sind Lastwagen beteiligt, sind die Folgen oftmals verheerend. Eine höhere Sicherheit verspricht das autonome Fahren. Mit Hochdruck entwickelt die Firma Daimler Trucks derzeit einen „Lkw der Zukunft“. Vorgestellt wurde dieser jetzt bei der Vortragsreihe „Industrie 4.0“ auch an der Hochschule Aalen: Martin Zeilinger, Leiter der Vorentwicklung beim Stuttgarter Lkw-Bauer, stellte das Konzept dazu vor.

Winfried Kretschmann saß bei der Premiere mit im Cockpit. Der Ministerpräsident hat sich ein Bild davon gemacht, wie der Lkw der Zukunft aussehen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: