Lesen Sie weiter

Länder sprechen von historischer Stunde

Einstimmig hat der Bundesrat die Neuordnung des Finanzausgleichs beschlossen. Es gab aber auch Kritik.
Die „historische Stunde“ beschworen gestern zahlreiche Ministerpräsidenten: Nach dem Bundestag billigte auch der Bundesrat die Neuordnung der Finanzbeziehungen von Bund und Ländern, die ab dem Jahr 2020 gilt. Dann wird der komplizierte Länderfinanzausgleich abgeschafft. Dafür bekommen die Länder vom Bund 9,75 Milliarden Euro im Jahr,
  • 475 Leser

85 % noch nicht gelesen!