Lesen Sie weiter

„Gut gewählt ist halb gewonnen“

Die Studienabbrecherquote in Baden-Württemberg ist vergleichsweise gering.
Während bundesweit 29 Prozent der Bachelor-Studenten ihr Studium vorzeitig abbrechen, fällt die Quote in Baden-Württemberg mit 18 Prozent deutlich niedriger aus. Handlungsbedarf sehen Landesregierung, Wirtschaft und Gewerkschaften dennoch. „Der Schwund ist zu hoch, zu viele junge Menschen müssen ihre Entscheidung korrigieren“, sagte
  • 622 Leser

84 % noch nicht gelesen!