Zielperson auf zwölf Uhr

So mancher träumt von einem aufregenden Leben als Detektiv. An einer Berliner Akademie werden private Ermittler ausgebildet. Dort müssen sie vor allem Gesetze büffeln.
Die siebenköpfige Gruppe trifft sich auf dem S-Bahnsteig. Möglichst unauffällig. Der Dozent Michael Dambon erteilt letzte Instruktionen, bevor seine Detektiv-Lehrlinge das Umfeld inspizieren. „Männer, schaut euch alles genau an: Läden, Straßen, Baustellen, Milieu“, sagt er mit Nachdruck. „Und erregt dabei keine Aufmerksamkeit.“ Thema das heutigen Trainings: „Observationsraumanalyse.“ Dambon, 58, ein sportlicher Typ mit grauem Haar und wachem Blick, kennt die Fallstricke seines Gewerbes. Der Privatdetektiv ist seit mehr als 18 Jahren im Geschäft, hat Diebstähle in großen Unternehmen aufgeklärt und testet
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: