Unerlaubter Luxus: wildes Parken auf dem Sparkassenplatz

Aalen. Kaum ist der neue Sparkassenplatz in Aalen für den Verkehr freigegeben, wird er auch schon von Wildparkern heimgesucht, die ihr Fahrzeug kurzerhand vor MusikA oder vor dem neuen Health-Food-Restaurant Rosmarie abstellen. Unerlaubter Luxus - denn für Parken im verkehrsberuhigten Bereich außerhalb markierter Flächen (die gibt es auf dem Sparkassenplatz ohnehin nicht) wird nach dem bundeseinheitlichen Bußgeldkatalog ein Verwarngeld von 10 Euro erhoben. "Bei Behinderungen oder länger als drei Stunden Dauerparkens werden höhere Beträge fällig", weiß die städtische Pressesprecherin Karin

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel