Zum Tode von Sabine Schütze

Nachruf Die frühere Stadträtin der Freien Bürger Oberkochen ist im Alter von 74 Jahren verstorben.

Oberkochen. Sabine Schütze gehörte dem Gemeinderat 30 Jahre lang von 1984 bis zu ihrem Ausscheiden im Jahr 2014 an. Die letzten Jahre übte sie ihr Mandat für die CDU-Fraktion aus. Sabine Schütze war eine Gemeinderätin, die stets den Konsens und die Harmonie gesucht hatte. In der ihr ruhigen und sachlichen Art hatte sie argumentiert und abgewogen, um dann eine Entscheidung zu treffen, die möglichst alle Seiten einbezog.

„Der Gemeinderat war für sie nicht nur eine Nebentätigkeit, sondern ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens“, schreibt Bürgermeister Peter Traub in seinem Nachruf. Sabine Schütze war auch ein wichtiger Bestandteil

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: