Turbulentes Treiben um Molière

Freilichttheater Aalens Intendant Tonio Kleinknecht bringt im Schloss Wasseralfingen das selbst entwickelte Stück über den Dichter auf die Bühne.
Das Publikum pöbelt, Kartoffeln fliegen auf die Bühne, es wird gesungen, geschrien, gerauft, gestritten, geliebt. Theater potenziert. Krachende Aufführungen haben Tradition während der Freilichtsaison des Theaters der Stadt Aalen. Und auch diesmal hält spaßiger Tumult Hof in Schloss Wasseralfingen. In „Molière“ geht es um das bewegte Leben und Werke des französischen Komödiendichters. Der verstand es wohl wie kein anderer seiner Zeitgenossen, die Komödie mit Biss gehen Obrigkeit und Klerus mit der Tragödie zu verbinden. Das gefiel auch dem französischen König - eine gute Zeit lang. Viele Fäden, mit dem Regisseur Tonio
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: