Spatzen legen zwei Eier in Aalens Nest

Fußball Der Fußball-Drittligist von der Ostalb verliert gegen den Regionalligisten SSV Ulm nach zwei Siegen das dritte Testspiel seiner Saisonvorbereitung trotz guter Leistung 0:2.

Nach zwei Siegen in Folge hat der VfR Aalen das dritte Testspiel in seiner Saisonvorbereitung 0:2 verloren. Dabei war die Rohrwang-Elf gegen den Regionalligisten SSV Ulm 46 fast über die gesamte Spielzeit die spielbestimmende Elf. Aber: „Zwei, drei Fehler reichen, um ein Spiel zu verlieren“, zog VfR-Cheftrainer Peter Vollmann gleich nach dem Schlusspfiff eine erste Analyse. Es ist diese leidige Erfahrung, die die Fußballprofis von der Ostalb am Samstag aus Illerrieden mit nach Hause nahmen.

Offensivkraft Marcel Bär nimmt dies als einen „einen wichtigen Lernprozess für uns“, den die Mannschaft dieser Niederlage abgewinnen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: